Online Wettbwerb

 

Wir stellen die Fragen - Du kannst sie beantworten? Die Fragen sind ab 1. des Monats hier zu finden.
Einsendungen: bis am 15. des Monats. Je früher die Antwort einlangt, desto mehr Punkte werden erreicht (erster Tag 15 Punkte und jeden Tag ein Punkt weniger)! Modus - Teilnahmebedingungen im PDF Format zum Ausdruck klicke HIER >>>
Antworten: Genau lesen und nur mit den Worten antworten, die gesucht wurden. Bemüht euch, so genau wie möglich zu antworten.
Per Mail senden. Nur an wettbewerb@flocity.at einsenden!
Der Einsendeschluss ist jeweils der 15. des Monats!
Die Antworten stehen ab 15. des Monats (auch im PDF Format) zur Verfügung.
Teilnahme: Alle Mitglieder von Flocity (Ordentliche und Außerordentliche) sowie Gäste. Also jeder Freund unseres Vereins.
Eine kleine Siegerehrung gibt es bei unserem Dezember Treffen. Kleine Preise werden an die drei ersten Plätze vergeben!!!


Februar 2019

1. Aufgabe:  Welche Zahl gehört ins leere Feld????


Antwort: 5
Im Mittelpunkt steht die Differenz der sich jeweils gegenüberstehenden Zahlen bzw. Buchstaben. Ein Buchstabe erhält dabei den Wert, der sich aus der Position im ABC ergibt.


1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

A

B

C

D

E

F

G

H

I

J

K

L

M

N

O

P

Q

R

S

T

U

V

W

X

Y

Z

 


2. Aufgabe: Wer bin ich

Ich bin weiblich und im Jahr 1936 in Wien Hernals geboren. Eine „wilde und rebellische“ Kindheit als Papas Liebling schloß ich mit der Matura ab. Ich war zweimal verheiratet, hatte zwei Kinder und wollte ursprünglich Malerin werden. Bekannt wurde ich aber durch meine schriftstellerischen Fähigkeiten mit Büchern, für Tageszeitungen, den ORF und für das Radio. Ich erhielt den Friedrich Bödecker Preis, den Hans Christian Anders Preis und den Astrid Lindgren Gedächtnis Preis sowie einige andere Ehrungen.
Leider bekam ich Krebs und verstarb 2018 in Wien Ottakring.

Frage: Wer bin ich?

Antwort: Christine Nöstlinger https://de.wikipedia.org/wiki/Christine_N%C3%B6stlinger


3. Aufgabe

Im März 2012 waren wir in einer kriminellen Anstalt zu Besuch. (Kriminalmuseum http://www.flocity.at/berichte/2012/index_2012.html ) wenn du den vorhandenen Link zu der Anstalt findest, kannst du die Geschichte lesen. http://wien.kriminalmuseum.at/de/geschichte/ Gib den Namen des Mannes, der um Neuaufstellung des Materials ersuchte im Google ein (Polizeipräsident Reidinger) und du findest eine Wikipediaseite von ihm.  https://de.wikipedia.org/wiki/Karl_Reidinger

Frage: Wann und wo schloss dieser Mann das Jurastudium ab?

Antwort: 1948 in Graz https://de.wikipedia.org/wiki/Karl_Reidinger



 

Hier die Fragen im PDF Format zum Ausdrucken und ab 15. des Moants auch die Auflösungen zur Kontrolle. Viel Glück.

FRAGEN

Jänner Februar März April Mai Juni Juli Aug. Sept. Okt. Nov.
 
ANTWORTEN

Jänner Februar März April Mai Juni Juli Aug. Sept. Okt. Nov.